FÜR IMMER SCHÖN

Die nächsten Vorstellungen

Donnerstag, 12-12-2019 – 20:00 Uhr

THESE MAGNIFICENT BODIES

Mit akkordhaften, mechanischen Bewegungen und Klangteppichen aus Science-Fiction-Filmsequenzen bildet die Berliner Performance-Gruppe ein ausdruckstarkes Geflecht zur Untersuchung der Fragen, welche Bedeutung unser Körper in der heutigen Arbeitswelt noch hat und wie er sich weiter behaupten kann. Das Stück basiert auf der Forschungsresidenz #33 Actions for the Worthless Body.   tl_files/FWT/Logos/offTicket_logo.jpg

Weiterlesen …

Freitag, 13-12-2019 – 20:00 Uhr

WERTHER

Goethes „Leiden des jungen Werther“ ist ein Buch über die Macht der Gefühle – der leidenschaftlich-fiebrigste und wohl auch gefährlichste Roman deutscher Sprache. Die Titelfigur Werther, ein junger Mann, berichtet in Briefen, wie er sich nach und nach ins Verderben stürzt beim Versuch, sein Empfinden in Einklang zu bringen mit einer Gesellschaft im Umbruch. Heute mit Einführung in die Inszenierung um 19:30 Uhr    tl_files/FWT/Logos/offTicket_logo.jpg

Weiterlesen …

Samstag, 14-12-2019 – 20:00 Uhr

KAFKA

Franz Kafka, so die Ansicht einiger Biographen, hat in seinen Werken den Albtraum der Moderne vorweg genommen: die hinter dem Rücken jedes Einzelnen sich vollziehende Enteignung des Lebens. Das Theaterprojekt von Achim Conrad und Thomas Hupfer verbindet Texte Kafkas zu einer Handlung, die sich auf die Lebensgeschichte des Autors bezieht, ohne jedoch seine Biographie entfalten zu wollen. Es zielt vielmehr auf eine Dramatisierung seines Innenlebens, seiner künstlerischen Welt, die ihm Halt gibt und ihn zugleich schmerzhaft von der Außenwelt trennt. Koproduktion movingtheatre.de, Kreuzgangspiele Feuchtwangen & FWT

Weiterlesen …